Infrastruktur

Fahrrad-Infrastruktur im Betrieb...

... ist ein wichtiger Beitrag zu einem Umfeld, das die Nutzung des Fahrrades als Verkehrsmittel erleichtert oder sogar dazu einlädt. Davon profitiert jeder einzelne und das Unternehmen insgesamt!

Checkliste fahrradfreundlicher Betrieb

Welche Punkte treffen auf Ihren Betrieb zu?
Was könnte bei Ihnen vielleicht ganz einfach umgesetzt werden?
-    attraktive Radabstellanlagen
-    Räumlichkeiten für Radlerinnen und Radler
-    Diensträder bereitstellen
-    Vorbild sein
-    Radfahren bevorzugen
-    Fahrradservice anbieten
-    Bekleidung
-    Intranet
-    Pläne / Karten

Räumlichkeiten für Radlerinnen und Radler

-    Umkleideräume mit Spinden
-    Duschgelegenheit
-    Trockenraum für im Regen nass gewordene oder verschwitzte Kleidung

(Dienst-) Fahrräder bereitstellen

-    als Ergänzung für Dienstreisen mit der Bahn
-    personenungebunden
-    oder personengebunden, da hier auch eine Privatnutzung ermöglicht wird
-    finanzielle z.B. monatliche Unterstützung beim privaten Kauf von neuen Fahrrädern, wenn diese oft für den Weg zur Arbeit genutzt werden

Vorbild sein

Geschäftsführung, Abteilungsleitung, Betriebsrat, etc. macht es vor und nutzt oft das Fahrrad für den Weg zur Arbeit

Radfahren bevorzugen

-    auschließlich personenungebundene Dienst-Pkws zur Verfügung stellen
-    Vorrang für Radfahrerinnen und Radfahrer vor Pkws und Lkws auf dem Firmengelände einführen
-    Privilegien für Pkw-Nutzerinnen und -Nutzer abschaffen, z.B. Firmenparkplätze nicht mehr kostenlos oder als Teil des Gehalts zur Verfügung stellen, sondern die Echtkosten verrechnen
-    Privilegien für Radfahrerinnen und Radfahrer schaffen

Fahrradservice anbieten

-    Fahrradwerkstatt für kleine Reparaturen einrichten
-    Fahrradpumpen, Fahrradschläuche und Pickzeug bereitstellen
-    Fahrradpflege ermöglichen
-    turnusmäßig Fahrradservice /-checks durch Externe anbieten

Bekleidung

-    Leihkleidung für Regentage bereitstellen

Intranet

-    Austauschplattform für die radfahrende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbieten

Pläne / Karten

-    Stadtkarten mit geeigneten Fahrradrouten kostenlos zur Verfügung stellen
-    Stadtkarten digital auf Firmenmobiltelefonen zur Verfügung stellen oder bestehende Systeme wie    z.B. anachb nutzen, offline-Modus mitandenken
-    Ausgabe von Plänen mit allen Fahrradeinrichtungen bei größeren Firmengelände








Bosch eBike Challenge

Vier Teams wurden für die Challenge ausgewählt, jetzt gehts los!

mehr lesen


Mitmachen und Gewinnen!

Bei "RadeltZurArbeit" können Sie ganz einfach gewinnen! Alles was Sie tun müssen...

mehr lesen