Bosch eBike Challenge: Testen und gewinnen!

Bewerben Sie sich für den großen eBike Test von RadeltZurArbeit! Bei der zweiten „Bosch eBike Challenge“ haben Sie heuer die Möglichkeit, mit dem Bosch eBike Street Flow die Stadt neu zu entdecken und schöne Preise zu gewinnen! Erleben Sie eine völlig neue Art der Fortbewegung, flexibel und nachhaltig, und werden Sie Teil eines gesunden, unbeschwerten Lifestyles mit hohem Spaßfaktor, wenn Sie mit harmonischer elektrischer Unterstützung der neuen Bosch Active Line und Active Line Plus schnell, gesund und nachhaltig auf dem Weg zur Arbeit in den Tag starten. Mit dem eBike mehr Lebensqualität in den Alltag bringen und in die Straßen der Stadt eintauchen, das ist der Bosch eBike Street Flow.

Wie kann ich teilnehmen?

Die „Bosch eBike Challenge 2018“ beginnt mit der Bewerbung Ihres Teams. Diese sollten Sie so bald wie möglich abschicken! Vier ausgewählte Teams können dann den ganzen Mai eBikes mit dynamischen Bosch-Antrieben testen und über ihre Erfahrungen auf Social Media Plattformen berichten. Bewerben Sie sich mit Ihrem Team bis 21.3. bei zentrale@radeltzurarbeit.at und via Facebook. Schreiben Sie uns in Ihrem E-Mail warum Sie gerne ein eBike testen würden, welche Wege Sie in welcher Stadt zurücklegen und was für Sie der „Street Flow“ sein könnte. Dazu brauchen wir noch Informationen über Ihre Körpergröße zur Auswahl des passenden eBikes. Und natürlich möchten wir ein Teamfoto sehen: Senden Sie dieses per Mail und posten Sie es hier auf Facebook mit den Hashtags #streetflow und #RZAebike. Unsere Jury wählt am 22.3. aus allen Einsendungen die vier originellsten Teams mit den besten Fotos und interessantesten Geschichten sowie der aktivsten Facebook-Präsenz aus.

Wie läuft die „Bosch eBike Challenge 2018“ ab?

Vier RadeltZurArbeit-Teams von bis zu vier Personen können an der Bosch eBike Challenge teilnehmen und eBikes mit Bosch Antrieb von Qualitätsmarken wie KTM, Winora oder Riese und Müller testen. Jedes Teammitglied bekommt für die Dauer des Radelmonats Mai ein eBike inklusive Diebstahlversicherung und ABUS-Sicherheitsschloss zur Verfügung gestellt. Die Teammitglieder sind aufgefordert, im Mai online auf Facebook von Ihren Erlebnissen zu erzählen. Auf die aktivsten Teams warten schöne Hauptpreise wie z.B. individuell gestaltbare wasserdichte Radrucksäcke von Ortlieb für alle Teammitglieder und gemeinsame eBike-Teamausflüge mit Schmankerln und Übernachtung.

Das war die „Bosch eBike Challenge 2017“

Wieviel Freude die Testteams im letzten RZA-Jahr mit ihren eBikes hatten, können Sie in diesen Artikeln lesen. Das Team VAO testete begeistert seine eBikes, dabei hatte Eva sogar 60 km Arbeitsweg von Parndorf im Burgenland bis Wien Zentrum zu bewältigen! (ARTIKEL)

 

Mit den eMountainbikes von KTM über den Dächern von Linz unterwegs waren die sportlichen Herren des Teams KIK-NMC-Anästhesie des Kepler Universitätsklinikums in Linz. (ARTIKEL)

Das Team von Conrad Electronic fuhr unter anderem mit dem leistungsstarken eCargo-Bike „Packster“ von Riese und Müller noch vor der Arbeit in den Kindergarten (ARTIKEL) und gewann damit die Bosch eBike Challenge 2017: 

Ebenso begeistert von ihren eBikes von Flyer mit Bosch Antrieb waren die drei Radler des Teams "Hardchorradler" der Volksoper Wien.

Teilnahmebedingungen

„Bewerben, eBikes testen und gewinnen!“ ist die Kurzversion, dazu sind folgende Infos im Detail wichtig: Jene Teams, die sich unter zentrale@radeltzurarbeit.at für die Teilnahme an der „Bosch eBike Challenge 2018“ bis 21.3. beworben haben, stimmen dadurch folgendem zu:

1. Teilnahmeberechtigt sind Teams von 2-4 Personen, die bei RadeltZurArbeit registriert sind, einen gemeinsamen Arbeitsort in den Bundesländern Wien, OÖ, NÖ, Burgenland oder Steiermark haben, und sich bis 21.3.2018 23:59 per E-Mail bei zentrale@radeltzurarbeit.at beworben haben. Die Bewerbung muss aus einem Teamfoto und textlicher Begründung sowie Angaben zur Körpergröße der FahrerInnen bestehen. Foto und Text sollen zusätzlich hier auf Facebook gepostet werden.

2. Fotos und Texte, die die BewerberInnen mit Bezug auf die Bewerbung oder Teilnahme bei der „Bosch eBike Challenge 2018“ veröffentlichen oder einsenden, dürfen von RZA-Organisator IGF und Bosch zur Bewerbung der „Bosch eBike Challenge“ und im Rahmen von RadeltZurArbeit verwendet werden, aber nicht darüber hinaus.

3. Die Juryentscheidung, die unvoreingenommen aus den BewerberInnen die Gewinnerteams auswählt, basiert auf objektive Kriterien wie Arbeitswegz, Steigungen, Transporte am Weg sowie auf subjektive Kriterien wie die Art der Selbstdarstellung der Teams. Gegen die Entscheidungen der Jury sind keine Rechtsmittel zulässig.

4. Im Laufe des Testmonats Mai 2018 wird jedes Gewinnerteams mindestens zweimal wöchentlich – aber gerne viel öfter! - ein Foto von sich oder einzelnen FahrerInnen mit ihren eBikes auf Facebook posten und über ihre positiven Erlebnisse auf dem Arbeitsweg per eBike oder durch das Radeln generell berichten. Diese Postings werden sie selbst hier auf Facebook teilen und mit den hashtags #RZAebike und #streetflow versehen.

5. Die vier Gewinnerteams erhalten mit den ihnen vom Fachhändler übergebenen Test-eBikes eine kostenlose Mitgliedschaft bei der Radlobby ARGUS inklusive Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung (Details siehe radlobby.at/mtg) sowie eine kostenlose Diebstahls- und Vandalismus-Versicherung mit einem Selbstbehalt von 100€. (Für andere Schäden haftet die Testerin oder der Tester selbst. Garantiefälle trägt der jeweilige Radhersteller.) Diese Diebstahlsversicherung greift bei Verlust des eBikes durch Diebstahl innerhalb Österreichs mit polizeilicher Diebstahlsanzeige im Zeitraum 27. April bis 5. Juni 2018, nicht davor oder darüber hinaus. Die eBikes sind bis 5. Juni 2018 beim Übergabe-Fachhändler zu retournieren.

6. Die vier Gewinnerteams stehen für ein Fotoshooting und Interview im Mai für die RZA-„Bosch eBike Challenge 2018“ zur Verfügung und erteilen IGF und Bosch die Erlaubnis, diese Fotos und Texte zu verwend

Bosch eBike Challenge

Vier Teams wurden für die Test-Challenge im Mai ausgewählt.

mehr lesen


Mitmachen und Gewinnen!

Bei "RadeltZurArbeit" konnten Sie ganz einfach gewinnen! Alles was zu tun war...

mehr lesen